Die Skyline von Frankfurt tagsbüer

Frankfurt mit Kindern entdecken - auf geht's in die Metropole Deutschlands

Erwachsene nehmen Frankfurt am Main häufig als reine Bankenstadt wahr. Doch die Stadt hat so vieles mehr zu bieten und darf gerne mit der gesamten Familie erkundet werden. Hier kann Geschichte und Kultur erlebt werden, die größte Skyline Deutschlands bewundert und der Bauch mit der ein oder anderen Frankfurter kulinarischen Spezialität – beispielsweise Handkäs‘ mit Musik oder für die Süßen unter uns den Frankfurter Kranz – vollgeschlagen werden. Einige besonders für Familien geeignete Ausflugstipps findet ihr hier:

Um in Frankfurt bequem voranzukommen und gleichzeitig von ermäßigten Aktionen zu profitieren, empfehlen wir die RheinMainCard. Damit fahrt ihr nicht nur kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern erhaltet auch Ermäßigungen auf Eintritte in Museen und spart bei Führungen sowie in Schwimmbädern und Thermen.

Außerdem könnt ihr mit GetYourGuide* auch in Frankfurt spannende Aktivitäten buchen oder Tickets für etwaige Eintritte ergattern und habt vor Ort bereits alles parat. Dies erspart nicht nur Wartezeit an den jeweiligen Kassen, zusätzlich habt ihr eure Tickets alle optimal abgespeichert auf eurem Smartphone und könnt sie nirgends liegen lassen!

Doch nun kommen wir zu unseren Empfehlungen rund um Frankfurt – exklusiv für euch:

Inhaltsverzeichnis

Frankfurt mit Kindern kennenlernen - von Aussichtsplattform bis Detektivtour

Frankfurt kann man nicht beschreiben – es muss erlebt werden. Wir haben hier die besten Touren und Aktivitäten mit Kindern zusammengefasst und freuen uns über weitere Insider-Tipps!

Auf ins Museum

Langeweile war gestern. Heutzutage ist der Museumsbesuch nicht nur ein guter Zeitvertreib bei schlechtem Wetter, man kann gleichzeitig sein Allgemeinwissen oder spezifische Kenntnisse zu bestimmten Themen durch interaktive Angebote und auf  spielerische Art und Weise erweitern. Wir haben für euch nur einige der vielen spannenden Frankfurter Museen aufgelistet und betrachten diese für Kinder als besonders geeignet.

Jeden letzten Samstag im Monat lädt Frankfurt zum „Satourday“ ein und bietet in zahlreichen Museen freien Eintritt für alle an. Dazu gibt es oft familienfreundliche Führungen und kostenlose Workshops. Zu beachten: Im August ist es der 3. Samstag, da am letzten Wochenende das Museumsuferfest stattfindet. 

Tiere beobachten in Zoo und Tierpark

Tiere sind magisch… Der Mensch fühlt sich vom Tier – insbesondere von Tierkindern – fast schon magisch angezogen! Warum also nicht einen Ausflugstag im Tierpark oder am Aquarium verbringen? Wir sagen: Auf die Schuhe, fertig, los!

Spannende Geschichten im Kindertheater erleben

Der perfekte Tipp für Schlecht-Wetter-Tage ist wohl das Theater. Phantasievolle Geschichten werden in spannenden Stücken auf der Bühne präsentiert und laden in Workshops sogar zum Mitmachen ein. Doch auch für alle, die sich gern vor der Bühne platzieren und berieseln lassen kommt ihr vom Krabbeltheater für die Kleinsten bis zu klassischen Stücken voll auf eure Kosten:

Spielen und Toben in Frankfurts Waldspielparks

Wer hätte gedacht, dass eine Großstadt eine so hohe Vielzahl an Grünfläche aufzuweisen hat wie Frankfurt? 

Eine kurze Auszeit nach ausgiebigen Erlebnissen in der Stadt oder ein Tag zum Faulenzen, Flanieren und Ruhe genießen – Frankfurts Spielparks sind speziell auf Familien ausgelegt und bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Eltern-Kind Cafés in Frankfurt

Zu einem erfolgreichen Ausflugstag gehört ein gut gefüllter Bauch bei Eltern und Kind gleichermaßen. Wir haben die schönsten Eltern-Kind Cafés in Frankfurt für euch herausgesucht, die einen Besuch wert sind:

Logo Ausflüge mit Kindenr

Folge uns auf Instagram

und begleite uns bei unseren Ausflügen und Unternehmungen. In den Storys nehmen wir euch auch in unserem Alltag mit.

Anmerkung hinterlassen